Final der Schweizerischen Gruppenmeisterschaft 2021

von

Erfolgreicher Samstag für die Schützen Ägerital-Morgarten

Gleich 3 Gruppen konnten sich für den Final der Schweizerischen Gruppenmeisterschaft in Emmen qualifizieren. Nebst einer Sportwaffengruppe haben gleich 2 Gruppen mit dem Stgw 57 teilgenommen.

Die Schützen Hotz Josef, Reichlin Dario, Röllin Terry, Röllin Benno und Huber Thomas haben nach einem verhaltenen Start nichts anbrennen lassen und die verdiente Silber Medaille gewonnen. Herzliche Gratulation.

Die 2. Gruppe mit den Schützen Müller Peter, Müller Jasmina, Infanger Daniel, Wyss Cyrill und Häusler Paul konnten sich nur knapp nicht für den Halbfinal qualifizieren. Sie erreichen den 19 Rang.

Die Gruppen mit den Sportwaffen konnten sich auch dieses Jahr als Finalteilnehmer notieren lassen. Der Wettkampf verlief aber nicht nach Wunsch und nach der ersten Runde mussten die Schützen ihre Sportgewehre wieder versorgen. Trotzdem ein Erfolg es überhaupt geschafft zu haben. Es haben am Final teilgenommen: Henggeler Peter, Iten Philipp, Iten Oliver, Eichholzer Beni und Besmer Armin.

Wir dürfen Stolz sein gleich mit 15 Schützen an der Schweizerischen Gruppenmeisterschaft teilgenommen zu haben.

Zudem konnte eine weitere Gruppe den Prix Hugenin Preis entgegen nehmen. Dieser Preis bekommt die Gruppe mit dem höchsten Vorrundenresultat, die nicht für den Final qualifiziert wurden.

Zurück